Der Teaser der Woche Schreibschule

Zehn Tipps für gute Teaser

Was gehört unbedingt in einen guten Teaser, was macht ihn ansprechend und interessant? Mit ein paar Tricks und Faustregeln können die User gar nicht anders, als weiterlesen zu wollen.

  1. Formulieren Sie wenige kurze Sätze.
  2. Konzentrieren Sie sich auf die Kernbotschaft.
  3. Verzichten Sie auf überflüssige Details und zu viele Informationen.
  4. Formulieren sie aktiv, benutzen Sie starke Verben und vermeiden Sie komplizierte Begriffe.
  5. Machen Sie das Thema so anschaulich wie möglich oder ordnen Sie es ein.
  6. Beginnen Sie mit einem interessanten ersten Satz.
  7. Animieren Sie den User mit einem Leseanreiz zum Weiterklicken.
  8. Strukturieren Sie den Teaser gut, etwa mit einem Doppelpunkt oder einem Gedankenstrich.
  9. Ihr Teaser muss sofort verständlich sein.
  10. Variieren Sie verschiedene Teaser-Formen und Leseanreize.

Wollen Sie mehr wissen? Belegen Sie meinen Online-Video-Kurs bei Udemy und lernen Sie alles über Teaser, die zum Weiterlesen animieren. Oder schauen Sie sich das gleichnamige eBook an.

Leave a Comment